FRAGEN UND ANTWORTEN

Was ist ein Antigen-Test?
Bei Antigen-Tests, auch Antigen-Schnelltests oder Schnelltests genannt, handelt es sich um Schnelltests auf das Coronavirus SARS-CoV-2, die von unserem geschulten Personal vor Ort durchgeführt und ausgewertet werden. Davon zu unterscheiden sind Antigen-Selbsttests, die für die Eigenanwendung durch Verbraucherinnen und Verbraucher zertifiziert sind.
Antigen-Tests funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip wie Schwangerschaftstests. Die Antigen-Tests auf SARS-CoV-2 weisen bei einer Infektion bestimmte Eiweiße des Coronavirus SARS-CoV-2 in den Schleimhäuten der Atemwege nach. Der Antigen-Test ist weniger sensitiv als ein PCR-Test. Das bedeutet, dass eine größere Virusmenge notwendig ist, damit ein positives Ergebnis angezeigt wird. Wenn beispielsweise kurz nach einer Ansteckung erst wenige Viren vorhanden sind, kann der Antigen-Test noch negativ ausfallen, obwohl die getestete Person infiziert ist.
Auch wenn in der Mehrzahl der Fälle das Ergebnis des Antigen-Tests korrekt ist, muss ein positives Ergebnis immer durch einen PCR-Test bestätigt werden.
Was muss am Ort der Schnelltest-Durchführung beachtet werden?
Dem Ort der Probeentnahme liegt ein Hygieneschutzkonzept zugrunde, um die Gefahr der Übertragung des Coronavirus zu verhindern. Das Hygieneschutzkonzept regelt auch die Lenkung des Besucherstromes.
Welche Nachweispflichten müssen eingehalten werden?
Jeder durchgeführte Test muss dokumentiert werden. Die Dokumentation ist von geschultem Test-Personal vorzunehmen. Es wird eine „Bescheinigung über die Durchführung eines PoC-Antigen- Schnelltests auf das Corona Virus SARS-CoV-2“ erstellt.
Wichtig: Es besteht eine Meldepflicht positiver Ergebnisse!
Dem zuständigen Gesundheitsamt ist die ausgefüllte Bescheinigung über die Durchführung eines PoC-Antigen-Schnelltests mit positivem Ergebnis zu übermitteln.
Wie läuft der Antigen-Test ab?
Für den Antigen-Schnelltest wird von geschulten Personen eine Probe aus den Schleimhäuten der Atemwege entnommen. Der Abstrich erfolgt durch den Mund von der Rachenwand und/oder über die Nase aus dem Nasen-Rachenraum. Die Probe wird anschließend auf einen Teststreifen gegeben. Das Testergebnis kann nach 15 bis 30 Minuten abgelesen werden.
Wann erhalte ich das Ergebnis?
Auf Ihr Testergebnis brauchen Sie nicht warten. Dieses bekommen Sie innerhalb von 15-30 Minuten nach der Testung wahlweise per E-Mail oder Ausdruck (wenn Sie warten möchten).
Falls Sie einen Schnelltest als Nachweis bei einer Einrichtung oder Institution nutzen möchten, sollten Sie sich vorher an gegebener Stelle informieren ob ein Schnelltestergebnis ausreichend ist.
Wie lange ist ein negatives Testergebnis gültig?
Ein negatives Schnelltestergebnis ist immer nur eine Momentaufnahme, die nicht dazu verleiten sollte, die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zu vernachlässigen. Diese sollten auch weiterhin eingehalten werden, um sich selbst und andere im Falle einer unerkannten Infektion zu schützen. Treten trotz eines negativen Testergebnisses auch Symptome auf, die auf COVID-19 hindeuten können, sollte man sich zunächst selbst isolieren und dann einen Arzt kontaktieren, um das weitere Vorgehen abzusprechen.
Was geschieht bei einem positiven Ergebnis?
Sollte das Ergebnis ihres Schnelltests positiv sein, werden wir Sie darüber unmittelbar per Anruf informieren und das zuständige Gesundheitsamt in Kenntnis setzen. Nach einem positiven Antigen-Test muss die Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 durch einen PCR-Test bestätigt werden. Um einen Termin für einen PCR-Test zu erhalten, nehmen Sie bitte zunächst telefonisch Kontakt mit einer Arztpraxis auf oder einem geeigneten Testzentrum (z.B. Lungenfachkrankenhaus Bethanien, 42699 Solingen). Bis zum Vorliegen des Ergebnisses sollten Sie sich freiwillig isolieren, d. h. Ihre Kontakte konsequent auf ein Minimum reduzieren.
Ich habe Symptome, die auf eine Corona-Erkrankung hindeuten. Was sollte ich tun?
Sollten Sie Symptome aufweisen, die auf eine Corona-Infektion hindeuten, dann melden Sie sich bitte umgehend telefonisch bei Ihrem Hausarzt. Wir testen ausschließlich gesunde und symptomfreie Personen.
Was geschieht, sobald ich einen Termin gebucht habe?
Sie erhalten Ihre Terminbestätigung per E-Mail an die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse. Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen und unnötiges Risiko zu vermeiden, bitten wir Sie, frühestens 5 Minuten vor Ihrem Termin zu erscheinen und einen gültigen Personalausweis oder einen anderen amtlichen Lichtbildausweis mitzuführen. Beachten Sie bitte die Maskenpflicht und tragen Sie bei uns auf dem gesamten Gelände der Teststation eine FFP2-Maske oder einen medizinischer Mund-Nasen-Schutz und halten Sie sich an die ausgehängten Abstandsregeln.
Ich habe keine Terminbestätigung per Mail erhalten - was soll ich tun?
Bitte überprüfen Sie, ob Sie eine E-Mail im Spam-Ordner erhalten haben. Wenn dies nicht der Fall ist, bitten wir Sie einen neuen Termin zu buchen und gegebenenfalls eine andere E-Mailadresse auszuprobieren. Gerne können Sie uns auch anrufen, um einen Termin zu vereinbaren.
Was kostet ein Test?
Seit dem 8. März hat in Nordrhein Westfalen jeder Anspruch auf mindestens einen kostenlosen Schnelltest pro Woche. Wir bieten gemäß der Beauftragung zur Erbringung von Leistungen nach §§ 6 (1) S. 1 Nr. 2 i.V.m. S. 2 TestV kostenlose Schnelltests für Bürger an.
Termin buchen
oder einfach reinkommen...
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Termin buchen
oder einfach reinkommen...
cross